jah-tz.de Joomla als Hobby

Warum ein Joomla Update wichtig für dich ist!

 

Was ist ein Update?

Joomla ist nicht mit dem ersten Release (der ersten Veröffentlichung) perfekt! Das heißt nicht dass Joomla schlecht ist aber das ist nun mal so. Nur wie verbessern die Joomla Entwickler das CMS wieder, wenn sie es einmal veröffentlicht haben? Sie bringe ein Update heraus. Ein Update ist eine Joomla Aktualisierung die u.a. folgendes beinhalten kann:

- neue Funktionen

- Bug Fixes (Fehler im Programmcode werden ausgebessert)

- Sicherheitsaktualisierungen (Sicherheitsfixe; Schließen von bekanntgewordene Sicherheitslücken die evtl. durch Hacker ausgenutzt werden könnten)

Nun aber warum ein Update machen wenn ich doch mit Joomla zufrieden bin, mich die Bugs nicht stören und ich keine weiteren Funktionen benötige? (siehe nächster Abschnitt)

Warum und wieso ein Update machen?

Ein Update ist wie schon gesagt häufig auch eine Sicherheitsaktualisierung, also es behebt Sicherheitsprobleme mit der verwendeten Joomla Version! Im Internet ist Sicherheit ganz wichtig und jeder Webmaster sollte sich darüber bewusst sein was für eine Verantwortung er seinen Besuchern gegenüber hat. Hinzu kommt noch das Verständnis dafür was für Probleme er beschwört keine Updates macht! (siehe nächster Abschnitt)

Folgen von nicht Updaten

Wie schon bereits mehrfach erwähnt sind Updates sehr häufig auch Sicherheitsaktualisierungen. Welche Joomla wieder sicher machen. Was aber passiert wenn DU diese Sicherheitsaktualisierung nicht installierst? DU wirst gehackt! Und dann? Dann hast DU ein großes Problem! Die schwere eines Hackerangriffes kann man ganz gut danach bemessen was der Hacker angerichtet hat und wann du es gemerkt hast! Hat der Hacker z.B. „nur“ deine Webseite gelöscht stehst DU vor dem Problem das deine Webseite weg ist. Hat der Hacker aber über die Webseite z.B. Viren, Würmer o.ä. verteilt wird dein Problem schon größer. Denn DU als Webmaster bist für DEINE Webseite und voll und ganz verantwortlich! Und DU wirst im Schadensfall zur Rechenschaft gezogen was dann auch schnell mal teuer werden kann. Und dieses Problem betrifft jede Webseite die im Internet ist! Von „Ich und mein Hund“ Webseiten bis zu komplexen und sehr umfangreichen Webseiten z.B. von Unternehmen. Was also tun? (siehe nächster Abschnitt)

Wie machst du am besten Updatest und wie schützt du dich und deine Besucher so vor Unannehmlichkeiten?

Ein Update machen geht ganz einfach schnell und schmerzlos. Außerdem erspart es dir die genannten Folgen du musst es nur tun! Als wie gehst du vor:

  1. Einen der offiziellen Joomla Update Newsletter abonnieren (joomla.org)
  2. Immer gucken das deine verwendeten Erweiterungen auf dem aktuellen Stand sind.

Hinweis: Updates machst du bitte immer sobald sie dir im Backend angeboten werden aber spätestens wenn du eine E-Mail dazu erhalten hast oder z.B. in einem Forum auf ein Update hingewiesen wurdest!

Wenn du nun eine Update E-Mail bekommst, auf ein Update hingewiesen wirst oder siehst das es ein Update gibt. Gehst du bitte wie folgt vor:

  1. Bis Joomla 2.5.x:
    1. Du gehst auf den in der E-Mail genannten Link (oder hier) und downloadest dir dort das aktuelle Updatepaket. Oder du holst dir das Updatepaket von der Herstellerseite der betroffenen Erweiterung.
    2. Anschließend gehst du hin und installierst die soeben gedownloadete Zip-Datei wie eine Erweiterung über das Backend.
      1. Dazu gehst du im Backend auf Erweiterungen
      2. Öffnest du über „Auswählen“ das Update Paket
      3. Klickst anschließend auf „Hochladen und Installieren“
      4. Nun wartest du nur noch eine Positive Meldung von Joomla ab.
      5. Fertig!
  2.  Ab Joomla 3.x:
    1. Klickst du für ein Update im Backend unten rechts auf den vorletzten Punkt (Joomla Update) oder den letzten Punkt (Erweiterungsupdate)
    2. Anschließend wird dir aufgezeigt das du jetzt ein Update installieren kannst
    3. Das bestätigst du mit einem Klick auf „Updaten“
    4. Nun wartest du nur noch eine Positive Meldung von Joomla ab.
    5. Fertig!

Hinweis: Natürlich kann man auch in Joomla 3.x weiter Updates wie in 2.5.x machen.

An dieser Stelle möchte ich aber auch noch kurz bei den beiden, die mich auf die Idee brachte diesen Artikel zu schreiben, bedanken! Joomlaportal User Baer22 und aruttkamp (Andreas Ruttkamp) Danke für eure Anregung! Und auch bei jedem User der das liest, denn Sinn versteht und diesen Artikel weiter unter den Joomla Webmasten verbreitet! DANKE!

Weiterführende Links zum Thema

Change Log:

Bis 0.9.16 – Rechtschreibfehler behoben und weiterführende Links hinzugefügt.

0.10.0 – Text verallgemeinert so dass er sich nicht nur auf Joomlaportal bezieht und allgemeingültig ist.

0.10.1 – den Text weiter verallgemeinert; Rechtschreibfehler behoben; Weiterführende Links angepasst; Link zur Joomla Versionsübersicht hinzugefügt

0.10.2 – weitere Rechtschreibfehler behoben;

Version: 0.10.2

Aktuelle Version
Joomla! 3.8.1