Umzug von Joomla (xampp --> Server)


Dies ist eine Anleitung zum Umzug von einem lokalen xampp Server auf einen Server im Web. Alles ist Schritt für Schritt erklärt!

Programmversionshinweise:
• In dieser Anleitung nutze ich Windows 8!
• Meine xampp Version ist die 1.8.1


Inhaltsverzeichnis:

1. Allgemeine Hinweise zu dieser Anleitung
2. Exportieren der Datenbank aus phpmyadmin
3. Hochladen der Datenbank in phpmyadmin
4. Joomla - Verzeichnis finden und verschieben
5. Anpassen der „configuration.php“
6. Testen der Webseite
7. Quellen
8. Mögliche Probleme


1. Allgemeine Hinweise zu dieser Anleitung

Bei dieser Anleitung gehe ich von folgenden Bedingungen aus:
o xampp 1.8.1
o xampp ist gestartet (MySql und Apache)
o Joomla funktioniert auf xampp
o Zugang zum Server sind gegeben
o xampp liegt auf I:\Server\xampp (das gilt nur für die Pfade; wenn du z.B. D:\server oder X:\xampp o.ä. hast ist das auch kein Problem du musst dann immer nur meine Pfade durch deinen ersetzen!)

Wenn diese Liste erfüllt ist kann es losgehen! Viel Spaß!

2. Exportieren der Datenbank aus phpmyadmin

• Öffne phpmyadmin (http://localhost/phpmyadmin)
• Wähle deine Datenbank links in der Leiste
• Drücke oben auf den Reiter exportieren
• Bei Art des Exports „Schnell“ auswählen
• In der Liste darunter „SQL“ wählen.
• Nun mit OK bestätigen.
• Dann bekommst du deine Datenbank als downloade angeboten.
• Diese speicherst du an einem Ort wo du sie leicht wieder findest (z.B. Desktop)
Hinweis: Wenn du deine Datanbank nicht als SQL speichern kannst dann probiere sie als zip zuspeichern. (danke an Alice)

Abb.1


Abb.1


3. Hochladen der Datenbank in phpmyadmin
Wenn nun alle Dateien auf dem Server sind kannst du mit deinem Browser (z.B. Opera, Firefox, IE, …) deine Datenbankverwaltung bei deinem Hoster aufrufen. (Wenn dein Hoster phpmyadmin nutzt kannst du es mit Abbildung 2 vergleichen)

Abb.2


Abb.2

Um nun die SQL-Datenbank zu importieren musst du eine neue Datenbank anlegen Abb.3. Dazu musst du zuerst den Reiter „Datenbanken“ anklicken und anschließend einen Datenbanknamen festlegen (den musst du dir merken und am besten aufschreiben). Die anderen Einstellungen (Kollation und utf8_general_ci) so können übernommen werden.

 

Abb.3


Abb.3

Nun kann die Datenbank über den Button „Anlegen“ erstellt werden.
Um eine Datenbank nun zu importieren klickst du nun auf den Reiter „Importieren“.

Jetzt solltest du folgendes Bild sehen (Abb.4)

 

Abb.4


Abb.4

Nun musst du über „Auswählen…“ die zuvor exportierte Datenbank (auf deinem Desktop) auswählen. Die andern Einstellungen können übernommen und mit „OK“ bestätigt werden. Anschließend werden die Daten importiert.

4. Joomla - Verzeichnis finden und verschieben
Nun brauchen wir dein Joomla – Verzeichnis. Das findest du unter I:\Server\xampp\htdocs\ der Ordner hat den Namen welchen du zum Aufrufen deiner lokalen Webseite benötigst. Also bei http://loclahost/www.meineseite.de heißt der Ordner www.meineseite.de. Diesen Ordner musst du nun mit einem FTP- Programm auf deinen Server kopieren.

5. Anpassen der „configuration.php“
Auf deinem Server liegt in deinem Joomla Verzeichnis eine Datei namens „configuration.php“. Diese musst du mit einem Editor (z.B. notepad++) öffnen und an folgenden Einträgen anpassen.

Code:

public $host = 'localhost'; //Hoster (localhost sonst ggf. Hoster fragen was hier eingetragen werden muss)
public $user = 'root'; //MySQL Username (Datenbank Username in der verwendeten Datenbank)
public $password = ''; //MySQL Passwort (Datenbankpasswort)
public $db = ''; //MySQL Datenbankname (zuvor erstellte Datenbankname)
public $dbprefix = 'w4usl_'; //Nicht ändern wenn nicht zwingend nötig!
public $log_path = '/logs'; //Relativer Pfad zum log Ordner
public $tmp_path = '/tmp'; //Pfad zum tmp Ordner

(Quelle: Joomlaportal FAQ von Lacki)

6. Testen der Webseite
Jetzt sollte alles eingestellt sein! Und du kannst die Webseite testen. Rufst du deine Domain auf also z.B. www.meineseite.de. Nun sollte deine Startseite erscheinen. Wenn nicht dann kontrolliere bitte ob du alles nach dieser Anleitung gemacht hast.

7. Quellen:
Bilder: Alle Bilder sind von mir selber mit dem SnippingTool von Microsoft an meinem Bildschirm ab fotografiert und mit Microsoft Paint bearbeitet.
Texte/Teilinhalte: Joomlaportal (joomlaportal.de) (Fragen und Antworten zu Joomla – FAQ Autor: „Lacki“)

8. Mögliche Probleme
Dazu habe ich einen eigenenen Artikel geschrieben: Mögliche Probleme von xampp

Anleitungs Version 2.0.10

Kommentare  

+1 #7 Vielen Dank!!!Ray Muller 2016-01-22 23:45
Vielen Dank für die tolle Anleitung. Hat bei mir auf anhieb geklappt - das will was heißen ... :lol:

Viele Grüße aus Mittelfranken
Zitieren | Dem Administrator melden
+1 #6 RE: Umzug von Joomla (xampp --> Server)Tobias Zulauf 2013-01-03 11:55
hallo Meikel,

die Rechte werden vom Webserver bestimmt bzw wie php eingebunden ist. Wenn du Probleme mit den Rechten hast hast du mit einer hohen warscheinlichke it das 'wwwrum' Problem.
Lösungen findest du in der joomlaportal FAQ:
FAQ 3.6
Zitat:

Manche Hoster bieten eine Umstellung auf die PHP-Anbindung per cgi, damit gibt es nur noch einen Benutzer sowohl für PHP als auch FTP. Informiere Dich beim Hoster
allgemeinen Verzeichnisrechte (FAQ 2.2):
Zitat:

In der Regel sollten alle Ordner 755 haben, Dateien dagegen 644...

Folgende Werte sind allgemein gültig, bis auf wenige Ausnahmen:

444 / configuration.php
444 / index.php und index2.php
444 / .htaccess (sofern/wenn es benutzt wird)
444 / templates/deinTemplateOrdner/index.php
444 / templates/deinTemplateOrdner/css/template_css.css
444 / administrator/index.php, index2.php und index3.php
444 / administrator/modules/mod_fullmenu.php (Optional)
Zitieren | Dem Administrator melden
+2 #5 CHMODs?Meikel 2013-01-03 00:04
Die Anleitung hat auch mir sehr geholfen - danke dafür!

Müssen nach dem FTP-Upload nicht noch Datei-/Verzeich nisberechtigung en gesetzt werden? Welche Verzeichnisse MÜSSEN beschreibbar gesetzt werden bzw. welche Dateien besser nicht? Meine mich zu erinnern, dass cache und configuration.p hp vom Webserver aus writable sein müssen...
Zitieren | Dem Administrator melden
+1 #4 RE: Umzug von Joomla (xampp --> Server)Tobias Zulauf 2012-12-31 10:53
zitiere Marcel:
Vielen Dank für diese Anleitung. Sie hat mir den Umzug der Webseite sehr erleichtert.
Ich konnte die Datenbank problemlos ohne Komprimierung exportieren.

Liebe Grüsse

Marcel


hallo Marcel,

auch dir danke für deine Rückmeldung :)
so etwas lese ich immer wieder gerne :)

Liebe Grüße
Tobias
Zitieren | Dem Administrator melden
+3 #3 Danke!Marcel 2012-12-30 11:22
Vielen Dank für diese Anleitung. Sie hat mir den Umzug der Webseite sehr erleichtert.
Ich konnte die Datenbank problemlos ohne Komprimierung exportieren.

Liebe Grüsse

Marcel
Zitieren | Dem Administrator melden
+1 #2 RE: Umzug von Joomla (xampp --> Server)Tobias Zulauf 2012-12-26 19:49
zitiere Alice:
Vielen Dank für die Anleitung, damit habe ich es ENDLICH hinbekommen, meine Website hochzuladen.... Irgendwie bin ich immer an den einfachstne Sachen gescheitert.

Eine kleine Anmekrung: Beim Exportieren habe ich die Datenbank als Zip-Datei gepackt, ansonsten wollte die sich nicht speichern. Könnte man noch als Anmerkung reinsetzen.

Liebe Grüße
Alice


hallo Alice,
Danke für dein Feedback und die Anmerkung :-)
Deinen Hinweis werde ich noch hinzufügen.

Liebe Grüße
Tobias
Zitieren | Dem Administrator melden
+4 #1 Danke!Alice 2012-12-26 16:13
Vielen Dank für die Anleitung, damit habe ich es ENDLICH hinbekommen, meine Website hochzuladen.... Irgendwie bin ich immer an den einfachstne Sachen gescheitert.

Eine kleine Anmekrung: Beim Exportieren habe ich die Datenbank als Zip-Datei gepackt, ansonsten wollte die sich nicht speichern. Könnte man noch als Anmerkung reinsetzen.

Liebe Grüße
Alice
Zitieren | Dem Administrator melden

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Version
Joomla! 3.6.2